VarioLF - Olomouc (Olmütz)

► VarioLF.E ► VarioLFR.E ► VarioLFR.S
Hersteller Pragoimex / Cegelec ČKD / Pragoimex / Cegelec ČKD / Pragoimex / Škoda Electric
Spurweite 1435 mm 1435 mm 1435 mm
Lieferzeitraum 2006 - 2007 2008 - 2011 2012 - 2013 11.2016
Anzahl gelieferter Wagen 3 7 6 2
Betriebsnummern 251-253 231-237 238-243 244-245
Traktionen VarioLF.E, VarioLF.E+VarioLF.E, VarioLF.E+VarioLFR.E, VarioLF.E+VarioLFR.S VarioLFR.E, VarioLFR.E+VarioLFR.E, VarioLFR.E+VarioLF.E, VarioLFR.E+VarioLFR.S VarioLFR.S, VarioLFR.S+VarioLFR.S, VarioLFR.S+VarioLF.E, VarioLFR.S+VarioLFR.E
Bestand
  2010 2015 2016
VarioLF.E 3 3 3
VarioLFR.E 5 7 7
VarioLFR.S 6 8

Im Jahr 2006 wurden zwei und im Jahr 2007 ein weiterer VarioLF.E neu beschafft.
Im Jahr 2008 wurde der VarioLFR.E 231 aus dem T3 139 umgebaut. Im Oktober 2008 wurde der VarioLFR.E 232 in Betrieb genommen, der aus dem T3 130 entstand. Ebenfalls 2008 wurde der VarioLFR.E 233 aus dem T3 140 umgebaut.
Im Mai 2010 erreichten die aus den T3SUCS 149 und 150 umgebauten VarioLFR.E 234 und 235 Olomouc. Im Gegensatz zu den bisher beschafften Wagen haben sie großflächig verglaste Türen.

   

Am 24. Oktober 2011 wurde der VarioLFR.E 236 geliefert, Anfang November der Zweite.
Am 23. September 2012 verließ der T3 174 Olomouc zur "Modernisierung" und am 13. November wurden die VarioLFR.S 238 und 239 geliefert, gefolgt von den VarioLFR.S 240 und 241 am 5. Dezember. Im Gegensatz zur Cegelec Europulse-Steuerung der bisher gelieferten VarioLF haben die Wagen eine Steuerung von Škoda Electric. Seit Januar 2013 kommen auch Doppeltraktionen mit unterschiedlichen Steuerungen zum Einsatz - bislang einmalig in Tschechien.
Am 31. Januar 2013 verließ der T3 161 Olomouc zur "Modernisierung". Im März 2013 wurden die VarioLFR.S 242 und 243 geliefert.

 

Ende Mai 2016 erfolgte die ► Auftragsvergabe an Pragoimex zur Rekonstruktion und Modernisierung von 2 T3 zu teilniederflurigen Fahrzeugen im Wert von 33,71 Mio. CZK (ca. 1,25 Mio. EUR) netto. Der Umbau muss bis zum 15.12.2016 beendet werden.
Am 11. bzw. 16. Dezember 2016 erfolgte die Inbetriebnahme der VarioLFR.S # 244 und # 245.

Im Juni 2017 erfolgte die ► Auftragsvergabe an KOS zur Rekonstruktion und Modernisierung von 2 T3 zu teilniederflurigen Fahrzeugen im Wert von 38,52 Mio. CZK (ca. 1,47 Mio. EUR) netto. Der Umbau muss bis Ende Juni 2018 erfolgt sein.

Bild-Quellen:
► URBAN ELECTRIC TRANSIT - Joint Tramway and Trolleybus Site - User "martin"

Text-Quellen:
Blickpunkt Straßenbahn: 1/2005 - 6/2015

© 2005 - 2017 Chris